Navigation überspringen und zum Inhalt

dokumentation 2008

Die Jury 2008

Die Jury des Bundeswettbewerbs Jugend wandert 2008 setzt sich aus ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiter_innen der Bundesebene der Deutschen Wanderjugend, einem Vorstandsmitglied des Deutschen Wanderverbandes und fachkundigen, verbandsunabhängigen Personen zusammen.

Dr. Alexander Bittner

Dr. disc. pol, M.A. (Päd.), Dipl.-Forstw (Univ.). Jahrgang 1971
Leiter des Referats Umweltbildung in der Abteilung Umweltkommunikation der Deutschen Bundesstiftung Umwelt, Osnabrück. Verantwortlich für die Betreuung von Anträgen und laufenden
Förderprojekten in den DBU-Förderbereichen "Umweltbildung" und "Bildung für nachhaltige Entwicklung". Mitglied des runden Tisches der UN-Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung Lehrbeauftragter an der Universität Freiburg im Fach Forstpolitik zu dem Themenschwerpunkt Umweltbildung.

Tobias Guckuck

Jahrgang 1983, trat er mit zehn Jahren in die Ortsgruppe Tabarz ein. Engagierte sich seit 2000 im Bereich der Wanderjugend – zuerst im Landesverband Thüringen und seit 2003 auch im Bundesjugendbeirat. Zwei Jahre später wurde Tobias zum stellv. Verbandsjugendwart gewählt und seit 2007 vertritt er die Wanderjugend als Verbandsjugendwart. Er lebt, nach drei Jahren Ausbildungszeit in Nordrhein Westfalen, nun wieder in Tabarz im Thüringer Wald und arbeitet dort als freier Fotograf und beschäftigt sich mit dem Tourismus.

Thomas Kleer

ist am 09.10.1964 geboren, er ist verheiratet, hat einen Sohn und wohnt in Steinheim/Westfalen. Er ist gelernter Diplom-Kaufmann (Betriebswirt). Beim Deutschen Jugendherbergswerk e. V. arbeitet eHerr Kleer seit 1997. Zuerst im Bereich Controlling und Finanzen, später zusätzlich im Marketing (Internetauftritte, Zeitschriften). Seit dem 01.01.2008 ist er stellvertretender Hauptgeschäftsführer des DJH Hauptverbandes.

Andrea Metz

ist seit 2003 Bildungsreferentin des Bundesverbandes der Deutschen Wanderjugend. Sie ist Diplom-Pädagogin mit Zusatzqualifikationen zur Erlebnispädagogin und im Bereich Umweltbildung und Naturpädagogik. Ihre Aufgaben liegen in der Multiplikator_innen-Schulung, der Entwicklung pädagogischer Konzepte, Veröffentlichung und Gestaltung verschiedener Publikationen, z. B. die Praxishandbücher „Abenteuer in Bewegung” und „Outdoor-Kids“. Zu ihrem Tätigkeitsbereich gehört auch die Gestaltung, Durchführung und Aufbereitung des Bundeswettbewerbs Jugend wandert.

Claudia Müller

1954 geboren, 29 Jahre verheiratet und Mutter von 3 Kindern - Jan, 27, Fridolin, 25 und Annalena, 20 Jahre. Für die DWJ im Fichtelgebirgsverein ist sie nun seit 1977 in Aktion als Jugendleiterin, stellvertretende Hauptjugendwartin, Familienreferentin und schließlich als Beirat im Vorstand des Dachverbandes. Sie ist Heilpädagogin in der Förderschule Weidenberg und arbeitet in der schulvorbereitenden Förderung für sprachauffällige, entwicklungsverzögerte und verhaltensauffällige Kinder. In ihrer Freizeit kocht sie gern, liest leidenschaftlich viel, schreibt Theaterstücke für ihre Theatergruppe, wandert mit ihrer Familie und neben weiteren Aktivitäten gestaltet sie ihren großen Garten.

Zum Seitenanfang